Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Donnerstag, 4. April 2013 in Allgemein

Viele Eindrücke beim Fensterbauer

Viele Eindrücke beim Fensterbauer

Wir waren bei Firma BVM in Harsefeld zu Gast, um uns über Fenster, Haustür und Innentüren zu informieren. Frau Scherbert erwartete uns schon und hat uns in einem sehr ausführlichen und interessanten Gespräch alles zum Thema Fenster und Tür näher gebracht. Viele neue Erkenntnisse konnten wir aus diesem Termin mitnehmen. Interessant waren auch die verschiedenen  Möglichkeiten Insektenschutz mit Rollos oder Schiebetüren zu ergänzen.

Folgendes ist auf jeden Fall soweit bei diesem Termin herausgekommen:

  • Das Aluplast Fensterprofil macht einen ordentlichen Eindruck, das kann man nehmen
  • Der Rollladenkasten wirkt stabil und sehr kompakt. Die ganze Rollladengeschichte verschwindet sehr schön in der Wand.
  • Wir wollen das breite 85mm Fensterprofil, weil es eine bessere Dämmung hat und zudem die Drefachverglasung besser beherbergen kann
  • Wir wollen Innentüren der Marke HUGA, Modell Signum 15, außer zum HWR, da reicht eine Standard-Innentür
  • Haustür muss noch endgültig ausgesucht werden ausgesucht werden, Favorit ist momentan die 6821 von Rodenberg
  • alle Fenster sollen mit einbruchhemmenden Beschlägen ausgestattet werden
  • Die Wohnzimmer-Schiebetür wird hinter einer Leichtbauwand versteckt, das war uns neu. Wir dachten eher, dass das gemauert wird. Auf der gegenüber liegenden Seite muss die Wand auch verbreitert werden, damit man einen entsprechenden Anschlag für die Schiebetür hat.

Beitragsbild: © Rainer Sturm  / pixelio.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.