Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Montag, 30. November 2015 | 2 Kommentare

Halogenspots einbauen

Halogenspots einbauen

In meinem Beitrag Halogenspots in der Filigrandecke habe ich beschrieben, wie wir in unsere Stahlbetondecke Behälter zur Unterbringung von Einbau-Deckenleuchten installiert haben. Gute zwei Jahre später ist nun der große Moment gekommen: Die Spots werden endlich installiert!! Jahrelang haben die Töpfe in der Decke gut versteckt unter Spachtel und Farbe auf diesen Moment gewartet… Los ging alles mit dem Suchen der Töpfe. Die Plastikdosen wurden vom Betonwerk zwar ziemlich genau gesetzt, aber so 100 pro stimmte es dann doch nicht mit meinem Deckendurchbruchplan überein. Mittels Klopfmethode konnte ich die Töpfe jedoch ziemlich genau ausmachen. Die Position habe ich mit PostIts markiert und anschließend kam wieder mein Lieblingswerkzeug, der Bosch Kreuzlinienlaser zum Einsatz. Da die Töpfe (Kaiser HaloX-P) doch relativ groß sind, konnte ich die Ungenauigkeiten des Betonwerkes ohne Probleme ausgleichen, indem ich die Bohrungen nicht genau in der Mitte der Töpfe angesetzt habe (beim zweiten Topf von rechts ganz gut erkennbar). Als Leuchten kommen schwenkbare Einbauspots der Firma SLV zum Einsatz, wie immer mit Fassung GU10. Ich stehe irgendwie auf die...

Mehr

Gepostet by on Mittwoch, 11. November 2015 | Keine Kommentare

Hecke aus’m Internet!

Hecke aus’m Internet!

So langsam sind die Häuser von gegenüber einzugsbereit, also wird es Zeit mal über das Thema “Sichtschutz” nachzudenken. Die Frau hat sich mit Frau Nachbarin zusammen getan und letztendlich ist die Entscheidung auf ganz normalem Kirschlorbeer gefallen. Wir haben verschiedene Baumschulen angefragt, die uns mit Preisen bis 30€ pro Stück für ein 1,60m hohes Exemplar beeindruckten. Bei einem Abstand von 75cm landet man auf einer Länge von 30m (Südseite unseres Grundstücks + Nachbargrundstück) also schnell mal bei über 1200€. Durch eine Empfehlung unserer anderen Nachbarn sind wir dann auf das Angebot von HWG Garten gestoßen. Die Internetbaumschule bot uns laut Shop 50 Stk. Kirschlorbeer 150-175cm zu 847,50€ (inkl. Versand) an. So landen wir bei sagenhaften 16,95€ pro Stück und haben sogar noch ein paar in Reserve. Bei unserer Bestellung am 28.9.15 hat Nicole extra nachgefragt, ob eine Lieferung bis Ender der folgenden Woche möglich wäre, da wir dann am Wochenende mit unseren Helfern gemeinsam die Pflanzen einbuddeln können. “Alles überhaupt kein Problem…” OK, also Bestellung abschicken, schnell überweisen und auf...

Mehr