Pages Menu
Categories Menu

Gepostet by on Donnerstag, 1. August 2013 in Grundstück, Mehrkosten

Wasseranschluss in Eigenregie

Wasseranschluss in Eigenregie

Nachdem sich herausstellte, dass unser Wasseranschluss durch Harko noch nicht einmal beauftragt wurde, hab ich die Sache kurzerhand selbst in die Hand genommen. Angebote bei verschiedenen Unternehmen der Region anfragen, Antrag zum Wasserbeschaffungsverband usw.

Den Zuschlag hat Fa. Behr aus Jesteburg bekommen, einfach weil sie die schnellste und serviceorientierteste Firma unter den angefragten Unternehmen war. Der Wasseranschluss kostet uns nun all-inclusive ca. 700€ weniger als über den Subunternehmer des Bauträgers und wenn wir die Erdarbeiten auch noch selbst übernehmen landen wir unterm Strich bei ca. 850€. Das kommt meinen vorher angepeilten Kosten von 600€ doch deutlich näher…

Für alle Interessierten hier noch mal der Ablauf bei der Herstellung eines Wasseranschlusses für ein EFH:

  • Intallateur suchen der Wasseranschlüsse herstellen darf (nicht jeder darf an das öffentliche Wasserrohr ran…)
  • Antrag beim Wasserbeschaffungsverband mit den erforderlichen Unterlagen einreichen
  • Prüfung der Unterlagen, Zahlungsaufforderung (1926€)
  • nach Zahlungseingang wird durch den WBV der Auftrag zur Anbohrung der Hauptwasserleitung an einen Subunternehmer gegeben
  • sobald die Anbohrung erfolgt ist, wird der Installateur benachrichtigt und dieser installiert dann die Zählerkonsole und den Wasserzähler (ca. 280€)

Wenn man mit dem Bau durch ist, wird ein PE-Rohr auf 1,50m Tiefe ins Haus verlegt und dort der eigentliche Hausanschluss hergestellt. Die Kosten dafür betragen so ungefähr:

  • 30m Graben zum Haus, 1,50m tief: ca. 900€
  • 30m PE-Druckrohr DN32 inkl. Verlegung: ca. 350€
  • Anschluss der Bauwasserleitung an die Hauszuführung: ca. 100€
  • Anschluss an das PE-Rohr im Haus: ca.85€
  • Zählerkonsole im Technikraum montieren: ca. 35€

Wenn man nun selber buddelt und vielleicht noch das Rohr selbst besorgt und verlegt, ist der Anschluss schon gar nicht mehr so teuer… 🙂

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.